Ο τοπικός πολιτισμός της περιοχής των Τζουμέρκων
Υπόμνημα:
..theologie-naturwissenschaften.de.. Manchmal habe ich denke, ein Fehler unterlaufen zu lassen, dass Jungen allen Unternehmens wissen. Ein Fehler! Max wiederholt. Welche d'ye einen Fehler bedeuten? Ich meine, Max, propecia verschreibungspflichtig dass das erste, was Sie Ihren Arzt wissen, geht um unsere Konkurrenten weht, wie gut der Junge hier http://www.theologie-naturwissenschaften.de/viagra-24-stunden-lieferung.html zu http://www.theologie-naturwissenschaften.de/cialis-rezeptpflichtig.html suchen, Max, und dann ein Anliegen wie Sammet Brüder oder Klinger Klein würde der propecia kaufen rezeptfrei Junge sieben Dollar pro Woche zur Verfügung stellen, und an einem schönen Morgen wir http://www.theologie-naturwissenschaften.de/levitra-5-mg-12-stueck.html 'll kommen der Innenstadt und feststellen, http://www.theologie-naturwissenschaften.de/levitra-holland.html dass Fillup die einen anderen Job bekam.

The watermill and water basin of Matsouki

This complex is a wonderful example of the pre-industrial reality that united the local population’s past with the present thanks the fact that it’s still in full operation. The river’s waters force the millstones of the restored mill to turn while clothes and bedding was washed in the water basin. In the past locals would sink fabrics in the water basin so that the wool would swell and stiffen. The water flows with an artificial waterfall, a sort of wooden structure where locals would sink their fabrics before handing them to the tailor. The fabric would wear in order to ensure appropriate dimensions.